Ausleihen von Schneeschuhen möglich!

Anfrage unter: 0151 12 11 80 88

Jetzt schon dran denken, Gutscheine zum Schneeschuhwandern verschenken!

abgerechnet wird erst bei der Durchführung der Tour

Versand per Mail möglich!

Markus Prechtl, geprüfter Wanderführer des FGV-Mehlmeisel, lädt, ausreichende Schneeverhältnisse voraus gesetzt, wieder zu geführten Schneeschuhwanderungen ein.


Angeboten werden von der einfachen Wanderung von ca 1,5 Std. auch Halbtages- oder Ganztages Touren

Ausgangspunkt meiner Schneeschuhwanderungen ist das Bayreuther Haus in Mehlmeisel, Fleckl zum Ochsenkopf, Neubau zum Weißmainfelsen der Seehaus Parkplatz zum Seehaus, der Parkplatz an der Höhen Klinik zum 1000 Meterstein und an der Hohen Haid, bei Birnstengel zum Wetzsteinfelsen, meist Freitag, Samstags und Sonntags und an Feiertagen und in der Urlaubszeit. Auf Wunsch ist fast jeder Ausgangspunkt bzw. Tag möglich!

Nach dem Schneeschuhwandern wird bei einer gemütlichen Einkehr über die gerade erlebten Höhepunkte gesprochen. Ich selber mache das Schneeschuhwandern seit dem Jahre 2000 und biete geführte Wanderungen seit 2001 an.
Die allererste geführte Schneeschuhwanderung im hohem Fichtelgebirge ging vom Bayreutherhaus zur Wolfsäule im Jahre 2001.

Für das Schneeschuhwandern sind festes Schuhwerk oder hohe wasserdichte Wanderschuhe am besten geeignet. Ideal ist auch eine Skihose bzw. Gamaschen. Von Vorteil sind auch noch Wander- oder Skistöcke.

Schneeschuhe, Stirnlampen und Wanderstöcke können bei mir gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden!

Ab dem Winter 2020/21 mit neuesten TUBBS Schneeschuhen.

für Männer
für Frauen

Teilnahme ist nur mit Anmeldung bei Markus Prechtl unter der Tel.Nr. 0151-12118088 möglich.

Vielleicht sehen wir uns ja bei einer bestimmt unvergesslichen Schneeschuhwanderung wieder.

die Schneeschuhguide`s Berti und ich, (links)

Tourenvorschläge:

Tour 1: Bayreuther Haus

Länge der Tour: 2,5-3 Std – Rundweg!

Höhenunterschied: ca 150 m – leicht!

Treffpunkt: Parkplätze am Berggasthof Bayreuther Haus

Tourbeschreibung:

Vom Bayreuther Haus geht’s Richtung Flötztal. Am Rande entlang genießen wir herrliche Tiefblicke. Am Rothen Felsen welcher uns eine klasse Aussicht bietet gibt es eine Tee und Glühwein Pause. Der Rückweg durch die Schilmbachschlucht macht diese Tour zu einem Abenteuer für Groß und Klein! Eine Einkehr im Bayreutherhaus nach der Tour ist empfehlenswert!

www.derschneeschuhwanderer.de

Tour 2: Sonnenuntergangs Wanderung

Länge der Tour: 2 Std – Rundweg!

Höhenunterschied: ca 200 m – leicht!

Treffpunkt: Parkplätze in Fleckl an der Ochsenkopfbahn Süd

Tourbeschreibung:

Von Fleckl aus leicht ansteigend durch unberührte Winterlandschaften überqueren wir die Loipen um den Ochsenkopf. Am “ Hang“ angekommen warten wir auf einen spannenden Sonnenuntergang mit Tee und Glühwein und lustigen Geschichten vom Tourenführer.

Eine kleine Holzhütte nach Skandinavischer Art umrahmt den Platz zum Staunen.

Zurück auf Wildromantische Wegen verteilt der Tourenführer Stirnlampen wenn’s erforderlich ist.

www.derschneeschuhwanderer.de

Tour 3: Wanderung zum Weißmainfelsen

Länge der Tour: 2,5 – 3 Std – Rundweg!

Höhenunterschied: ca 250 m – leicht!

Treffpunkt: Wander Parkplatz im Wald zwischen B 303 und Neubau / Fichtelberg

Tourbeschreibung:

Der ganze Weg zum Weißmainfelsen, immer nur leicht ansteigend, führt uns durch herrliche Winterlandschaften vorbei an vielen kleinen Felsen. Im “ Wohnzimmer “ angekommen wird vom Tourenführer auf einer Aussichtsplattform Tee und Glühwein angeboten. Über einen Abstecher zur Weißmainquelle führt uns der Rückweg mit Blicken zum Schneeberg und ins Maintal zum Ausgangspunkt zurück.

www.derschneeschuhwanderer.de

Tour 4 Fitness Tour Ochsenkopf  – Seehaus

Länge der Tour: 4 – 5 Std – einfache Strecke

Höhenunterschied: ca 500 m – mittelschwer!

Treffpunkt: Parkplätze in Fleckl an der Ochsenkopfbahn Süd

Tourbeschreibung:

Erst leicht ansteigend, vorbei an den schönsten Plätzen auf der Ochsenkopf Südseite geht es kurz vorm Gipfel auch mal kurz steil Bergauf. Am Gipfel angekommen auf 1026 m Höhe erwarten uns prächtige Rundblicke ins Fichtelgebirge. Ein kurzer Abstecher zur Eis Kletterwand (ca 15m hoch) machen diese Tour jetzt schon zu einem Erlebniss. Schneehöhen von weit über einem Meter, was keine Seltenheit ist;  bringen viel Spaß beim Schneeschuhwandern. Richtung Osten über die Weißmainquelle und den Weißmainfelsen geht der Abstieg ins Maintal(750m). Durch wilde Landschaften, vorbei am an kleinen Schluchten erreichen wir das Seehaus (922 m, mit Übernachtungsmöglichkeit, ist eine Einkehr Pflicht! Die gemütliche Wirtsstube, die freundlichen Gastgeber und das leckere Essen  runden diese Tour genussvoll ab. Ein Abstieg der Spaß macht zum Seehaus Parkplatz beendet die Tour. Rückfahrt zum Ausgangspunkt mit Pkw.

www.derschneeschuhwanderer.de